Sprache:

NON SKID POWDER (Pulver)

House » Produkte » Zusatzstoffe » NON SKID POWDER (Pulver)
Farby antyporostowe
NON SKID POWDER (Pulver)

NON SKID POWDER (Pulver) Additiv für Polyurethandeckanstriche. Rutschsicheres Pulver (slide stop) = 20 Gramm, zur Beimischung in 750 ml Polyurethan oder andere Oberfl ächendeckanstriche. Fügen Sie nach Mischung des Polyurethandeckanstriches Non skid powder bei, vermischen es sorgfältig und lassen Sie es 15 Minuten ruhen. Beschichten Sie sich mit einer kurzfl origen Walze. Während der Beschichtung muss der Anstrich jederzeit sorgfältig umgerühert werden.


Gebinde 20gcode 5474

TECHNICAL INFORMATION:

SDS


IMPORTANT INFORMATION:


Freigeben:

Haben Sie Fragen?
Wir werden so schnell wie möglich antworten
 
Siehe auch
Andere Produkte in dieser Kategorie

Unsere FAQ
Antworten auf häufig gestellte Fragen

Warum bilden sich die Streifen?

Mögliche Ursachen

  • Falsche Viskosität und Sprühtechnik,
  • Versäumnis, die ordnungsgemäße Verdampfungszeit und -dicke der Schichten aufrechtzuerhalten,
  • Falscher Sprühdruck,
  • Zu niedrige Temperatur von Lack, Oberfläche oder Raum,
  • Falscher Verdünner oder Härter.

So wird vorgebeugt

  • Anwenden der vom Hersteller angegebenen Anwendungsart,
  • Verwenden Sie Arbeitsspritzpistolen,
  • Sowohl das Objekt als auch das Material müssen eine Raumtemperatur von 20°Chaben,
  • Tragen Sie den richtigen Anteil an Basis und Härter auf.

So wird entfernt

  • Schleifen und polieren,
  • Schleifen und bemalen,

Warum härtet der Epoxidfüller nicht aus?

Mögliche Ursachen

  • Falscher Anteil von Basis und Härter,
  • Zu niedrige Umgebungs- und Oberflächentemperatur (weniger als 10°C),
  • Mischen von zwei Komponenten von zwei verschiedenen Herstellern.

So wird vorgebeugt

  • Anwenden der richtigen Verhältnisse der Komponenten,
  • Halten Sie die konstante Temperatur (ca. 20°C) während des gesamten Härteprozesses,
  • Verwenden Sie Basis und Härter vom gleichen Hersteller.

So wird entfernt

  • Die ungehärtete Masse erfordert eine vollständige Entfernung von der Oberfläche.

Warum hat die Farbe keine Haftung?

Mögliche Ursachen

  • Falsche Oberflächenvorbereitung,
  • Überspringen des Primers im Systemanwendungsprozess,
  • Einsatz von Universalverdünnern oder -ersatz,
  • Farbe nicht kompatibel.

So wird vorgebeugt

  • Korrekte Oberflächenvorbereitung (Schleifen, reinigen, entfetten),
  • Verwenden Sie Primer, welche die Haftung von Farben verbessern,
  • Verwenden Sie Verdünner die sich für jede Farbe eignen,
  • Verwendung von Farben, die miteinander kompatibel sind.

So wird entfernt

  • Schleifen, reinigen und wieder bemalen.
Unser Angebot
Machen Sie sich mit unserem Angebot an Bootsbaumaterialien und Farben vertraut
Exit
Przewiń na górę