Sprache:

EPOXIDHARZ NEW

House » Produkte » Harze und Reparatur-Kits » EPOXIDHARZ NEW
Szpachlówki do łodzi
EPOXIDHARZ NEW

Um einen gebrauchsfertigen und starken Schichtstoff zu erhalten, verwenden Sie ein 2:1 Gewichtsverhältnis des Harzes zu Faserglasmatten für Epoxid oder 1:1 Gewichtsverhältnis des
Harzes zu Glasfaserverbundstoff en.

Um laminierte Oberfl ächen zu fi nishen, empfehlen wir Sea-Line® Epoxidspachtel, Epoxidprimer oder Deckanstriche zu benutzen.


Einsatzbereichverschiedene elemente und strukturen verbinden
Bereichunterhalb und über der wasserlinie
FunktionKonstruktionsteilen, Reparieren, Auffüllen und Verstärken von Oberflächen
Beschuchtungpinsel, rolle
Theoretische ergiebigkeit 1kg

(der shicht)

der shicht von glasfasermatten
300 g/m²

450 g/m²

~1,7 m²

~1,1 m²

der shicht von glasfaser
200 g/m²

400 g/m²

~5 m²

~2,5 m²

Anzahl der schichtenAbhängig von Bedürfnissen
Offen zeiten 23°C45 min
Aushärtung bei 23°C7 h
Farbefarblos (hellgelb)
Gebindecode
250 g –

500 g –

0,9 kg –

5,0 kg –

3636

8483

8508

8506 (comp. A) / 8507 (comp. B)

Das Harz ist in verschiedenen Sets verfügbar:

Set von 250 g beinhaltet ein Epoxidharz mit Härter, Glasfasermatte (0.25 m²), Einweghandschuhe, einen Pinsel und Gebrauchsanwei- sung.
Satz von 0,9 kg beinhaltet ein Epoxidharz mit Härter

Satz von 0,5 kg und 5,0 kg beinhaltet ein Epoxidharz mit Härter


Freigeben:

Haben Sie Fragen?
Wir werden so schnell wie möglich antworten
 
Siehe auch
Andere Produkte in dieser Kategorie

Unsere FAQ
Antworten auf häufig gestellte Fragen

Warum ist der Boden des Bootes trotz der Verwendung von Antifouling-Farbe überwuchert?

Mögliche Ursachen

  • Zu dünne Schicht Antifouling – Farbe,
  • Die Wahl des falschen Antifoulings zum Typ des Bootes oder der Yacht,
  • Verdünnung von Antifouling-Farbe,
  • Falsche Oberflächenvorbereitung vor Antifouling-Anwendung.

So wird vorgebeugt

  • Tragen Sie die vom Hersteller angegebene richtige Schichtdicke der Farbe auf,
  • Wählen Sie Antifouling –Farbe welchefür die Art des Bootes, der Yacht und des Wassers geeignet ist,
  • Aufgrund des Risikos von Minderung der EffektivitätkeinDünnschicht – Antifouling verwenden,
  • Sorgfältige Oberflächenvorbereitungen (Schleifen, reinigen, entfetten),

So wird entfernt

  • Nassschleifen, neue Schichten von Antifouling-Farbe auftragen.
  • Verwenden Sie C1-Shell und Fouling-Entferner.

Kann ich mehr Härter hinzufügen, um die Reaktion zu beschleunigen?

Fügen Sie nicht mehr Härter hinzu! Nachdem die Basis ausgehärtet ist, reagiert der verbliebene Härter mit den nachfolgenden Schichten die auf die Oberfläche aufgebracht werden,wodurchDefekte entstehen. Damit das Produkt richtig funktioniert befolgen Sie bitte die vom Hersteller vorgegebenen Mengenverhältnisse.

Kann ich Polyurethanfarben mischen, um eine andere Farbe zu erhalten?

Ja, Sie können Sea-Line Polyurethanfarben mischen. Der einzige Unterschied sind die Pigmente von Polyurethanfarben, welche die Färbung der Farben bestimmen. Behalten Sie immer die richtigen Verhältnisse von Basis, Härter und Verdünner bei.

Unser Angebot
Machen Sie sich mit unserem Angebot an Bootsbaumaterialien und Farben vertraut
Exit
Przewiń na górę