Sprache:

Newsletter

Startseite » Newsletter
Sea-Line

Unsere FAQ
Antworten auf häufig gestellte Fragen

Kann ich Selbstpolierende Sea-Line- und Hard Sea-Line-Antifoulings auf Aluminiumbooten verwenden?

Sea-Line Hard und Sea-Line Selbstpolierendes Antifouling sind nicht für Aluminiumoberflächen bestimmt. Es enthält Kupferoxid, dass bei Kontakt mit Aluminium galvanische Korrosion verursacht. Speziell für Aluminium bieten wir ALU-PLUS, selbstpolierende Anti-Fouling-Farbe, die neben der hervorragenden Haftung auf Aluminium auch 30% effektiver ist als herkömmliche Anti-Fouling-Farben.

Warum hat die Farbe nicht den richtigen Fluss?

Mögliche Ursachen

  • Keine Ausdünnung, falscher Verdünner oder falsche Menge an Verdünner.
  • Falsche Art der Rolle oder Bürste (falsche Borstenlänge),
  • Auftragen von zu viel oder zu wenig Farbe,
  • Während des Lackierprozesses war die Temperatur zu hoch oder die Luft zu trocken,
  • Falsche Vorbereitung einer zu porösen Oberfläche,
  • Falscher Anteil an Verdünner.

So wird vorgebeugt

  • Verwenden Sie einen Pinsel/ Roller der für die Art der Oberfläche oder Farbe geeignet ist,
  • Verwenden Sie Verdünner, der für die Art der Anwendung und Farben geeignet ist,
  • Verwenden Sie Verdünner im vom Hersteller vorgegeben Verhältnis,
  • Verwenden Sie Farbe in der vom Hersteller angegebenenrichtigen Atmosphäre.

So wird entfernt

  • Schleifen, reinigen und wieder bemalen.

Warum ist der Boden des Bootes trotz der Verwendung von Antifouling-Farbe überwuchert?

Mögliche Ursachen

  • Zu dünne Schicht Antifouling – Farbe,
  • Die Wahl des falschen Antifoulings zum Typ des Bootes oder der Yacht,
  • Verdünnung von Antifouling-Farbe,
  • Falsche Oberflächenvorbereitung vor Antifouling-Anwendung.

So wird vorgebeugt

  • Tragen Sie die vom Hersteller angegebene richtige Schichtdicke der Farbe auf,
  • Wählen Sie Antifouling –Farbe welchefür die Art des Bootes, der Yacht und des Wassers geeignet ist,
  • Aufgrund des Risikos von Minderung der EffektivitätkeinDünnschicht – Antifouling verwenden,
  • Sorgfältige Oberflächenvorbereitungen (Schleifen, reinigen, entfetten),

So wird entfernt

  • Nassschleifen, neue Schichten von Antifouling-Farbe auftragen.
  • Verwenden Sie C1-Shell und Fouling-Entferner.
Unser Angebot
Machen Sie sich mit unserem Angebot an Bootsbaumaterialien und Farben vertraut
Exit
Przewiń na górę