Sprache:

NOVEMBER – Time for meetings

House » News und Aktionen » NOVEMBER – Time for meetings
Producent farb jachtowych
NOVEMBER – Time for meetings

After a long break, November again becomes a meeting time for our industry. We are very pleased to invite you to visit the Warsaw Yacht Show on November 5-7 and METS Amsterdam on November 16-18.

The Warsaw event takes place for the fifth time and at that time it has gained the status of the largest yacht exhibition in Poland. It is intended for both hobbyists and professionals. It will be an opportunity to talk personally with representatives of the Sea-Line brand who will always be happy to advise you on technical issues, how and what to paint on the yacht, how to protect the hull against osmosis or fouling.

The METS Marine Equipment Trade Show is a B2B event that has been the largest event for the yacht equipment and accessories industry for many years. Traditionally, we offer free tickets for people from the industry. If you are interested, please send an e-mail to info@sea-line.eu

See you in Warsaw and Amsterdam!


Freigeben:

Siehe auch
Andere Threads in dieser Kategorie

Unsere FAQ
Antworten auf häufig gestellte Fragen

Kann ich Selbstpolierende Sea-Line- und Hard Sea-Line-Antifoulings auf Aluminiumbooten verwenden?

Sea-Line Hard und Sea-Line Selbstpolierendes Antifouling sind nicht für Aluminiumoberflächen bestimmt. Es enthält Kupferoxid, dass bei Kontakt mit Aluminium galvanische Korrosion verursacht. Speziell für Aluminium bieten wir ALU-PLUS, selbstpolierende Anti-Fouling-Farbe, die neben der hervorragenden Haftung auf Aluminium auch 30% effektiver ist als herkömmliche Anti-Fouling-Farben.

Warum härtet das Harz nicht aus?

Mögliche Ursachen

  • Zu niedrige Umgebungstemperatur,
  • Falscher Anteil von Basis und Härter,
  • Mischen von zwei Komponenten von zwei verschiedenen Herstellern.

So wird vorgebeugt

  • Anwenden der richtigen Verhältnisse der Komponenten,
  • Halten Sie die konstante Temperatur (ca. 20°C) während des gesamten Härteprozesses,
  • Mischen Sie die Produkte gründlich und entlüften Sie die Mischung.

So wird entfernt

  • Die ungehärtete Masse erfordert eine vollständige Entfernung von der Oberfläche.

Warum härtet der Epoxidfüller nicht aus?

Mögliche Ursachen

  • Falscher Anteil von Basis und Härter,
  • Zu niedrige Umgebungs- und Oberflächentemperatur (weniger als 10°C),
  • Mischen von zwei Komponenten von zwei verschiedenen Herstellern.

So wird vorgebeugt

  • Anwenden der richtigen Verhältnisse der Komponenten,
  • Halten Sie die konstante Temperatur (ca. 20°C) während des gesamten Härteprozesses,
  • Verwenden Sie Basis und Härter vom gleichen Hersteller.

So wird entfernt

  • Die ungehärtete Masse erfordert eine vollständige Entfernung von der Oberfläche.
Unser Angebot
Machen Sie sich mit unserem Angebot an Bootsbaumaterialien und Farben vertraut
Exit
Przewiń na górę